Maaike und Annie gingen ins Kino und holten ihre Mäntel ab. “Telefonieren”, sagte Maaike, nahm ihr Handy und ging zu einer Ecke, wo es ruhiger war. Wenig später kam sie zurück und sie gingen zusammen aus dem Kino, um die Gasse zu finden, durch die sie auf dem Weg ins Kino gegangen waren. “Können wir nicht besser werden?” fragte Annie. Warum Mädchen? Wir haben es durchgesehen, um ins Kino zu gehen, nicht wahr? “ „Ja, aber damals war es noch hell. es ist jetzt so dunkel und brennt nur eine Laterne. “ “Wir sind zusammen”, sagte Maaike und ging bereits hinein, also musste Annie folgen, weil sie mit Maaikes Auto zusammen waren.

Als sie fast auf halber Strecke waren, betrat ein großer Mann die Gasse von der anderen Seite. “Da hast du es schon”, sagte Annie. “Geh einfach weiter”, sagte Maaike, die das tat. Plötzlich hörte der Mann auf, “also da bist du so”, hörte Annie sagen. “Ich habe angerufen”, sagte Maaike. Der Mann öffnete eine Tür und hielt Maaike davon ab, “reinzugehen”, sagte er und zu ihrer Überraschung tat Maaike das “und du auch”, sagte er zu Annie. Es blieb nichts anderes übrig, als es zu tun, und als der Mann die Tür schloss, schob er einen Riegel, bevor sie nirgendwo hingehen konnten. “Weiter”, sagte der Mann, und als sie um eine Ecke bogen, sah Annie vier Männer dort stehen. nackt und alle vier gut geschaffen. “Also das ist der Ficker deines Mannes?” Sie fragten Maaike: “Ja, er geht oft mit ihr ins Bett.” Langsam wurde Annie klar: Maaike war in der Handlung und wusste, was passieren würde. Hinter Maaike war ein Mann, der anfing, ihre Bluse aufzuknöpfen, und Maaike erlaubte es. Annie sah, dass sie einen BH trug und dass der Mann ihre dicken Brüste in der Hand hielt. “Ich werde dich zwischen diesen großen Bällen ficken, Schlampe” “Du machst weiter”, sagte Maaike. Jetzt näherten sich ein paar Männer Annie. “Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen, Mädchen, und nach unseren Informationen heißen Sie Annie.” “Ja, das ist es”, sagte sie. Sie erkannte, dass es kein Entrinnen gab, dass sie sich auch ausziehen und gefickt werden würde. Sie wehrte sich nicht, als ihre Bluse etwas später ausging, gefolgt von ihrem Rock und Höschen, und sie stand nackt da. “Jan hat einen Geschmack”, wurde ihr gesagt, “was für ein Satz Beine du hast und dazwischen sehen wir schöne dicke Lippen” und ein paar Hände glitten zwischen ihre Schenkel. Annie kooperierte, indem sie sie trennte. “Schau, sie ist in der Stimmung”, sagte einer der Männer und glitt mit ein paar Fingern hinein

Plötzlich hörte Annie Maaike stöhnen und sah, dass sie bereits auf einem Tisch lag und hart gefickt wurde. Sie hatte überhaupt nicht an sie gedacht und sich an einen anderen Tisch bringen lassen, an dem sie platziert war. Sie kam, um sich auf eine Rutsche zu legen, die hin und her bewegt werden konnte, und als der Mann stupste, zog er sie zu ihren Hüften. Aus diesem Grund kam er besonders hart und tief in ihre Fotze, die natürlich offen war, als ihre Beine getrennt wurden. “Schau, was für eine Fotze”, wurde ihr gesagt. Die Männer wechselten sich mit Maaike und Annie ab und viel Samen wurde in ihre Fotzen gespritzt, aber die Männer sorgten dafür, dass sie beide zu unterschiedlichen Zeiten kamen. Annie sah auch, wie der Mann Maaike zwischen ihre Brüste fickte und sein Sperma auf ihr Gesicht sprühte, das sie noch nie zuvor gesehen hatte. Nachdem sie zweimal gefickt worden waren, bekamen sie ein Glas Wein und gingen dann noch zweimal unter und Annie arbeitete jetzt gut zusammen, weil sie es schon ein paar Mal genossen hatte. Danach durften sie sich ausspülen und anziehen, aber dann stellten sie beide fest, dass ihr Höschen verschwunden war. “Wir bewahren es hier als Andenken auf”, sagten die Männer und rutschten wieder aus, nachdem die Rutsche entfernt worden war.

Jan kam nach Hause und fragte, wie der Film “gut” sei. Sie sagten “und das Ende?” er fragte “es war großartig”, sagte Maaike “oder nicht Annie?” “Ich hätte es nicht gern verpasst”, sagte sie. Jan schenkte sich noch ein Glas ein und tastete nach beiden, ob sie das Höschen zurückgelassen hatte. „Ich werde es zurückbekommen”, sagte er, „muss nicht”, sagte Maaike. „Ich habe genug.” Ich auch “, sagte Annie und ging später ohne Ausrutscher nach Hause, wo ich die ganze Geschichte hörte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like

Sextreffen

Du hast manchmal diese Tage … Möchtest du JETZT Sextreffen? Kommen Sie…

FKK-Partei

Zusammen mit meinem besten Freund wurde ich zu einer FKK-Party in einem…

3-Gänge-Menü

Es war Freitagnachmittag, einige Wochen vor den Sommerferien. Es war schon heiß,…

Unter uns

Ich lebe seit einem Monat mit Paul in seiner großen Villa am…