Endlich Sommerferien! Sarah, erst 20 Jahre alt und Studentin im zweiten Jahr, kommt nach Hause und geht sofort nach oben, um ein schönes Bad zu nehmen. Sie wirft ihr Leibchen und ihren BH ab und ihre schönen vollen Brüste kommen heraus, dann lässt sie ihren Rock mit ihrem Tanga von ihren Hüften gleiten und prüft, ob sie sich rasieren muss. Hmm, es sah gut aus und sie schlüpft ins Bad. Sie entspannte sich sofort und dachte an die heutige Party zum Jahresende.
Ihre Freundin Anne gibt es ihr im Keller. Sarah hofft, dass Mike auch da sein wird, denn obwohl sie nichts in einer Beziehung mit ihm sieht, ist er sehr gut. Sie sieht seine schönen blauen Augen mit seinem schönen gebräunten Oberkörper. Sie schloss die Augen und stellt sich vor, wie sie seine Brust mit ihren Fingern weiter unten streichelt, bis sie seinen köstlichen harten Stab in ihren Händen hat. Sie wird langsam geil und hört einen Moment zu, um ihre Mutter zu hören, die manchmal die Angewohnheit hat, beim Baden hereinzustürmen. Sie hörte nichts und ließ ihre Finger zu ihrem bereits verhärteten Kitzler gleiten. Sie stellt den Duschstrahl in die Massageposition und fokussiert ihn wunderbar auf ihren Kitzler. Sie fantasiert, dass es Mikes Finger sind, die über ihren Kitzler hin und her gehen, während sie seinen pochenden Schwanz zu einem herrlichen Höhepunkt massieren. Innerhalb weniger Minuten kam sie heraus und stöhnte leise. Sie bleibt eine Weile im Bad, spült sich dann ab und steigt aus. Sie wischt sich ab, wickelt ein Handtuch um ihren Körper und geht in ihr Zimmer. Sie sucht in ihrem Schrank nach einem Outfit für heute Abend. Ihr Auge fällt auf ein leicht durchscheinendes schwarzes Spitzenoberteil, das ihren Bauchnabel frei lässt. Sie sucht nach einem Rock, der mit Hotpants darunter über ihr wunderschönes Gesäß fällt. Weil sie wusste, dass ihre Eltern dieses Outfit niemals gutheißen würden, macht sie zuerst ein längeres
Rock darüber und eine Bluse, sie würde es sofort mit Anne ausziehen.

Nach dem Abendessen sah sie, dass sie eine App von Ronald hatte, einem Jungen, mit dem sie manchmal das Bett geteilt hatte, aber sonst war es nie passiert. Er fragt, ob sie auch zur Party kommt und sie wusste, dass er auf eine heiße Nacht hoffte. Der Sex war gut gewesen und er war der erste, der sie anal nahm. Sie hatte ihm damals in geiler betrunkener Stimmung gesagt, dass es ihr wunderbar erschien, von drei Männern gleichzeitig verwöhnt zu werden. Sie schickt zurück, dass sie auch geht und zwinkert, wenn es mit Mike nicht klappt, könnte sie sich immer von Ronald mitnehmen lassen.
Sie macht sich fertig und lässt ihr langes blondes Haar lose über ihre Schultern hängen. Ihr fehlte nie die Aufmerksamkeit, fast jeder Mann drehte sich um, um sie zu lecken, als sie vorbeiging, normalerweise zum Ärger der Frauen. Sarah ist es egal, sie macht was und wen sie sexuell will. Sie hatte sogar Erfahrung mit Frauen, aber das ist nicht wirklich ihr Ding.
Sie sagte ihren Eltern, sie sollten bei Anne bleiben und zur Party gehen. Als sie bei Anne ankommt, sieht sie, dass sie die erste ist, was gut war, denn dann kann sie sich für eine Weile umziehen. Sie hilft Anne, alles vorzubereiten, und dann lassen sie sich auf die Gartenbank fallen, um auf die anderen Gäste zu warten. “Kommt Mike heute Abend auch?” Fragt Sarah. “Ich habe ihn eingeladen, er sollte mit einem Freund aus Kindertagen zusammenkommen, der bei ihm bleibt, warum?” Sagt Anne und sieht Sarah bedeutungsvoll an. “Nun, er sieht sehr gut aus und ich würde ihn gerne ein bisschen besser kennenlernen”, sagt Sarah mit einem großen Augenzwinkern. Sie lachen, während Anne eine Pfeifenbewegung an ihrem Mund macht.

Einer nach dem anderen kommen die Gäste herein und wenn mehr Getränke getrunken werden, lockern sich alle und die Leute tanzen wild. Sarah. Genieße die Blicke, die über ihren Körper gleiten, während sie tanzt. Sie sieht aus den Augenwinkeln, wie Mike seine Augen nicht von ihrem Gesäß lassen kann und schlurft tanzend auf ihn zu. Langsam wiegt sie ihre Hüften auf ihrem Schoß und senkt ihren Hintern im Takt der Musik hin und her. Sie spürt, wie schwer es wird und genießt das Gefühl der Macht, das damit verbunden ist. Plötzlich spürt sie, wie zwei Hände sie nach oben drücken, sie dreht sich um und sieht, wie Mike den Kopf schüttelt. „Magst du mich nicht? sie flüstert ihm ins Ohr, aber er antwortet nicht und schaut seinen Freund aus Kindertagen mit weg
ein seltsames Lächeln auf seinem Mund. Ein wenig enttäuscht geht Sarah zur Toilette, um sich zu erfrischen
Auf dem Rückweg trifft sie auf Ronald, der mit jemandem spricht, der ihr den Rücken zuhält. Sie sieht, dass es Mike und sein Freund sind und sie alle sehen sie auf seltsame Weise an. Sie zieht Ronald am Arm und fragt, worüber sie gesprochen haben. “Fast über Chickies”, sagt Ronald. “Aber nicht so lecker wie du”, fügt er hinzu. Er drückt einen Kuss auf ihren Mund und versucht eine Hand unter ihren Rock zu legen, zuerst kämpft sie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like

Sextreffen

Du hast manchmal diese Tage … Möchtest du JETZT Sextreffen? Kommen Sie…

3-Gänge-Menü

Es war Freitagnachmittag, einige Wochen vor den Sommerferien. Es war schon heiß,…

Gegen die Klippen

Es war auf einer der kroatischen Inseln. Eines Tages saßen mein Mann…

FKK-Partei

Zusammen mit meinem besten Freund wurde ich zu einer FKK-Party in einem…